facebook_logo youtube_logo instagram_logo youtube_logo

Postponed! Seeds of Culture Israel 2020

Due to the current situation of the corona virus the camp, which would have taken place in May 2020 unfortunately must be shifted.

We will inform you about the postponement date as soon as the situation can be assessed again.

We regret the circumstances very much and wish all of you to stay healthy!

Kaima Farm, Beit Zayit / Israel

A group of youngsters from Switzerland spend ten days on an organic farm close to Jerusalem. Together with teeneagers from Israel they have the chance of getting to know each other and exploring each others culture. A project that unites intercultural work with organic farming.

Call for Swiss participants

Apply now and take part in this intercultural experience in the snowy mountains of Switerzland!

Participation fee: CHF 450.-
If the participation fee is an obstacle for you, contact us. We’ll find a way.

Interested to participate? Apply

“Montag, 29.04.2019: Um 7:30 Uhr beginnt der Tag mit dem Frühstück. Um 8:00 haben wir die Gruppen eingeteilt um zu arbeiten und fangen um 8:15 damit an. Die Arbeit in der Hitze ist anstrengend, macht aber auch Spass, da wir uns miteinander unterhalten können. Nach einer kleinen Znünipause von 11:00 bis 11:30 Uhr geht es weiter mit dem Ernten von Petersilienwurzel. Um 14:00 sind wir fertig mit Arbeiten und essen leckeres israelisches Essen. Danach haben wir Zeit für uns selber und machen uns bereit für den nächsten Ausflug. Um 17:00 Uhr wandern wir los auf „En Kerem“ (Die Quelle des Weinbergs). Auf dem Weg bekommen wir die Aufgabe, verschiedene Gruppen zu bilden und über Sachen zu sprechen die uns motivieren und solche, die uns runterziehen. Dank dieser Aufgabe sind wir uns nähergekommen und konnten uns besser kennenlernen. Der Tag endet am Lagerfeuer, wo wir es uns bequem machen und über die Erlebnisse des Tages berichten und uns austauschen”

– Auszug aus dem Reisetagebuch einer Schweizer Teilnehmenden im Jahr 2019.

Back